• fferlauf

Zugsübung – Menschenrettung aus KFZ

Erlauf


Mannschaftsstärke: 14

Übungsleiter: BM Schirgenhofer J.

Einsatzleiter: HLM Gansberger R.



Die Übung wurde als Einsatzübung gestaltet. Gemeint ist damit, dass die anwesende Mannschaft vom Übungsleiter zum fiktiven Einsatzort alarmiert wird.

Das Übungsszenario bestand aus einem verunfallten am Dach liegenden KFZ, in welchem sich mehreren eingeklemmten Personen befanden. Die Aufgabe der Mannschaft bestand darin, die an sie gestellte Einsatzsituation entsprechend aller erforderlicher Maßnahmen abzuarbeiten. Die Tätigkeiten umfassten dabei:

  • Das richtige Absperren und Absichern (Brandschutz) der Unfallstelle

  • Das Absichern des Unfallfahrzeugs

  • Rettung der eingeklemmten Personen unter Zuhilfenahme von z.B. hydraulischem Rettungsgerät

  • Reinigung der Unfallstelle

  • Versorgung des Unfallfahrzeugs, sowie das richtige Abstellen dieses um weitere Gefahren wie z.B. auslaufende Betriebsmittel für die Umwelt, zu vermeiden.


Bericht und Bilder © FF-Erlauf

3 Ansichten

© 2019 FF-Erlauf     Impressum