• fferlauf

T2 - Menschenrettung nach Verkehrsunfall

Wolfring


Datum: 23.02.2021

Einsatzort: Wolfring

Mannschaftsstärke: 12

Fahrzeuge: RLFA2000 , KLFA , KDO

Weitere Kräfte: FF-Pöchlarn (WLF-K) , FF-Krummnussbaum

Polizei Pöchlarn , ASB Pöchlarn/Neuda

Einsatzleiter: OBI Palmanshofer Ch.


Um 15:13 Uhr wurden wir von der BAZ-Melk zu einer Menschenrettung nach einem Verkehrsunfall alarmiert. In Wolfring kam aus uns nicht bekannten Gründen ein PKW von der Fahrbahn ab und landete am Dach liegend im angrenzenden Bachbett. Beim Eintreffen des RLFA2000 stellte der Einsatzleiter fest, dass keine Person mehr im Fahrzeug eingeklemmt war.

Nach der polizeilichen Freigabe wurde der PKW mittels Wechselladefahrzeug-Kran der FF-Pöchlarn geborgen und gesichert angestellt. Die Straße wurde mittels Ölbindemittel und HD-Rohr gereinigt.

Nach ca. 2 Stunden konnten wir den Einsatz beenden und wieder ins Feuerwehrhaus einrücken.

Bericht & Bilder © FF-Erlauf


674 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen