• fferlauf

Winterschulung Elektro-Autos

FF-Pöchlarn


Am 24.01. fand bei der Freiwilligen Feuerwehr Pöchlarn eine Winterschulung zum Thema Elektro-Autos statt.

Auch einige Nachbarfeuerwehren (FF-Ornding, FF-Golling, FF-Erlauf) waren vertreten. Feuerwehrtechniker Michael Steininger von der FF-Amstetten beschäftigt sich schon einige Jahre mit dem Thema Elektroautos und hat diesbezüglich viele Daten und Fakten gesammelt. Im Zuge einer Präsentation erklärte er den Kameraden allgemeine Informationen zu E-Autos, das Erkennen von jenen, bis hin zu den Vorgangsweisen im Falle von Einsätzen. Da es sich beim Thema Elektroautos noch um eine neue Technologie handelt, müssen erst Erfahrungswerte von den Einsatzkräften gesammelt werden. Das Wichtigste ist jedoch ein Elektro-Fahrzeug als dieses zu erkennen. Anhand von beigestellten Elektro-Autos wurde den Kameraden und Kameradinnen wichtige Punkte erklärt und veranschaulicht. Da in Österreich die Zahl der Elektroautos stetig steigt, ist es sehr wichtig die Einsatzkräfte zu diesem Thema zu schulen und ihnen die ‚Angst und Scheu‘ zu nehmen. Im Jahr 2018 waren es etwa 43.000 angemeldete Elektro-Fahrzeuge, im Jahr 2019 bereits ca. 75.000 angemeldete E-Autos. Wir bedanken uns bei Michael Steininger für die interessante Schulung, sowie bei der Fa. Swed, Fa. Krumböck, Karl Nemec und Richard Komarek für die Bereitstellung ihrer Elektrofahrzeuge.



Bericht & Bilder © FF-Pöchlarn

0 Ansichten

© 2019 FF-Erlauf     Impressum